Gelungene Veranstaltung

Die Tischtennisvereinsmeisterschaften des TSV Carlsdorf fanden am 8. und 9. Dezember 2017 statt. Sie begann mit den Jugendvereinsmeisterschaften am Freitag den 8. Dezember um 18:30 Uhr. Jugendleiter Martin Hufnagel teilte ein Spielsystem im Jeder-gegen-Jeden-Modus ein, wobei drei Teilnehmer in einem Jugendwettbewerb und vier Teilnehmer in einem Schülerwettbewerb starteten. Der Doppelwettbewerb begann im Laufe des Einzelwettbewerbs. Elias Heickmann konnte an diesem nicht teilnehmen weil er etwas zu spät kam und so nur am Einzelwettbewerb teilnehmen konnte. Es entwickelten sich innerhalb der Altersklassen spannende Spiele und alle Beteiligten, groß wie klein, hatten viel Spaß. Am Ende setzte sich in der Jugendklasse Ole Ludwig-Morell vor Vicky Hofmeyer und Theo Meusel durch. In der Schülerklasse gewann Elias Heickmann vor Max Hofmeyer und Felix Meusel und Henry Dienstel. Im Doppelwettbewerb konnten sich Ole Ludwig-Morell/Felix Meusel vor Vicky Hofmeyer/Max Hofmeyer und Theo Meusel/Henry Dienstel durchsetzen. Nach der Siegerehrung fand Martin noch einige Worte über das Jahr 2017. Er bedauerte, das zwei Mädchen der Jugend ihren Rückzug aus dem Jugendtischtennis erklärt haben, freute sich aber umso mehr darüber, das im Jahr 2017 viele neue Kinder den Weg ins Bürgerhaus zum Tischtennis gefunden haben und die Tendenz weiterhin steil nach oben zeigt. Als bestes Beispiel diene die gerade beendete Vereinsmeisterschaft weil fünf der sieben Teilnehmer zum ersten Mal an einer Vereinsmeisterschaft teilgenommen haben. Der Zuschaueranteil war in diesem Jahr mal nicht so groß, aber das konnte der guten Stimmung nichts anhaben und so war die Jugendvereinsmeisterschaft 2017 am Ende eine sehr gelungene Veranstaltung. Tags darauf fanden die Seniorenvereinsmeisterschaften statt. Dieses Jahr, mit einem kleineren Feld als gewohnt startend, entwickelten sich trotz einiger fehlender aktiver Akteure von Anfang an spannende Spiele in beiden Wettbewerben. 15 Teilnehmer trugen ab ca. 13:20 Uhr einen interessanten Einzelwettbewerb aus bei dem sich am Ende Martin Hufnagel vor Ralf Wenzel und Kai Hofmeyer durchsetzen konnte. Der Doppelwettbewerb wurde durch Kassenwart Tobias Hofmeyer auf eine runde Summe der Spieler aufgefüllt. Dieser konnte, obwohl schon seit vielen Jahren nicht mehr als aktiver Spieler dabei, mit Martin Hufnagel den Wettbewerb für sich entscheiden. Zweite wurden Ralf Wenzel und Ole Ludwig-Morell vor Marc Hofmeyer und Dirk Hofmeyer. Die Weihnachtsfeier, die im Anschluss abends statt fand, wurde zu einem schönen, gemütlichen Abend. Spartenleiter Martin Hufnagel nahm im Laufe des Abends die Siegerehrungen vor und natürlich die Wahl zum Sportler des Jahres, die dieses Jahr auf Eckard Bellon viel.   Martin Hufnagel
© www.tsvcarlsdorf.de

Vereismeisterschaften 2017

Impressum Impressum Tabelle Tabelle
1. Mannschaft
Spielerbilanz Spielerbilanz Spielplan Spielplan Tabelle Tabelle
2. Mannschaft
Spielerbilanz Spielerbilanz Trainingszeiten Trainingszeiten Vereinsübersicht Vereinsübersicht Vereismeisterschaft Vereinsmeisterschaft Tabelle Tabelle
Jugend
Spielerbilanz Spielerbilanz Spielplan Spielplan Spielplan Spielplan Tabelle Tabelle Spielerbilanz Spielerbilanz Spielplan Spielplan
3. Mannschaft
www.tsvcarlsdorf.de
STARTSEITE STARTSEITE
Vorstand Vorstand
Galerie Galerie
Downloads Downloads
Kontakt Kontakt
Fußball Fußball
Turnen und Leichtathletik Turnen und Leichtathletik
Tischtennis Tischtennis